Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn Du unsere Website besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehme bitte unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten kannst Du dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung
entnehmen.

 

Wie erfassen wir Deine Daten?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Du uns diese mitteilst. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Du in das Bewerbungsformular oder das Kontaktformular eingeben hast.

 

Andere Daten werden automatisch oder nach Deiner Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Du unsere Website besuchst.

 

Wofür nutzen wir Deine Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte hast Du bezüglich Deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Du eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem hast Du das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor
allem mit sogenannten Analyseprogrammen.
Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen findest Du in der folgenden
Datenschutzerklärung.

 

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz unseres Dienstleisters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Dienstleister wird Deine Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

 

Wir haben folgendes Unternehmen mit der Bereitstellung unseres Online-Angebots beauftragt
hempfprigge GmbH
BusinessPark Bahrenfeld
Luruper Chausee 125
22761 Hamburg

 

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über
Auftragsverarbeitung mit der hempfprigge GmbH  geschlossen.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Genuport Trade GmbHGutenbergring 60D-22848 Norderstedt
Telefon: 040-528 41-01

E-Mail: info@genuport.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Deine personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Du ein berechtigtes Löschersuchen geltend machst oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden Deine Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

 

3. Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Roland von Gehlen
VON GEHLEN GmbH
Alte Landstr. 220
22391 Hamburg
E-Mail: Datenschutz@genuport.de

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA
Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Deine personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Du als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen kannst. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 11 Lit. E oder f DSGVO erfolgt, hast Du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnimmst Du dieser Datenschutzerklärung. Wenn Du Widerspruch einlegst, werden wir Deine betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Wiederspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Deine personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Du widersprichst, werden Deine personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr um Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
Hierzu kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:


Wenn Du die Richtigkeit Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, kannst Du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Du sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast Du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Du einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen Deinen und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Du die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

4. Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Deinem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Deinem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese selbst löschst oder eine automatische Löschung durch Deinen Webbrowser erfolgt Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Deinem Endgerät gespeichert werden, wenn Du unsere Seite betrittst (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Dir die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließst sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Dich hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.



Cookie-Einwilligung mit Cookiebot 

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Cookiebot, um Deine Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Deinem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu
dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (im Folgenden „Cookiebot“). Wenn Du unsere Website betrittst, wird eine Verbindung zu den Servern von Cookiebot hergestellt, um Deine Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert Cookiebot einen Cookie in Deinem Browser, um Dir die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Du uns zur Löschung aufforderst, den Cookiebot-Cookie selbst löschst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt. Der Einsatz von Cookiebot erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogDateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse


Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website –hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.



Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Du uns per E-Mai oder Telefon kontaktierst, wird Deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Deines Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.


Datenerhebung durch die Teilnahme am Wettbewerb

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern der Teilnehmer in die Verarbeitung der Daten eingewilligt hat,
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Teilnehmer ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Teilenehmers erfolgen, notwendig ist, oder
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), sofern die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Veranstalters oder eines Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Teilnehmers, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Bei Teilnahme an dem Wettbewerb werden folgende Daten des Teilnehmers erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt (gemeinsam „Teilnehmerdaten“):

  • Vorname
  • Name
  • Bundesland
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Instagram-Name
  • Freitext-Bewerbungsfeld

Nutzung der Teilnehmerdaten im Rahmen des Wettbewerbs

Die Speicherung sämtlicher Teilnehmerdaten erfolgt elektronisch. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Teilnehmerdaten erfolgt durch den Veranstalter und/oder der hempfprigge GmbH.

Die Teilnehmerdaten werden vertraulich behandelt, ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung des Wettbewerbs verwendet und gelöscht, sobald sie für die Erreichung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, der Teilnehmer hat in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Soweit die Teilnehmerdaten den steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden diese unabhängig von der vorstehenden Regelung für die Dauer der Aufbewahrungspflichten von zehn Jahren gespeichert und dann gelöscht, soweit der Teilnehmer nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt hat (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Erfüllung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.


Kontaktformular

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Du uns zur Löschung auffordern oder das Gewinnspiel final abgewickelt ist, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


5. Soziale Medien

Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Die Facebook Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf dieser Website. Eine Übersicht über die Facebook Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Wenn Du diese Website besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Du den Facebook „Like-Button“ anklickst, während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte dieser Website auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Wenn Du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch dieser Website Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.


Die Verwendung der Facebook Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findst Du hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.


Pinterest Plugin 

Auf dieser Website verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland betrieben wird.

Wenn Du eine Seite aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Deine IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Deine Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

6. Analyse-Tools und Werbung

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist. Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

 

IP AnonymisierungWir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Browser Plugin 

Du kannst die Erfassung und Verarbeitung Deiner Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest Du  in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

 

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu findest Du unter folgendem Link:
https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de


7. Plugins und Tools

Eigene Dienste

Wir bieten Dir die Möglichkeit, sich bei uns für ein Gewinnspiel zu bewerben via Onlineformular unter https://weetabix-sporties.de. Im Folgenden informieren wir Dich über Umfang, Zweck und Verwendung Deiner im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Deine Daten streng vertraulich behandelt werden.


Umfang und Zweck der Datenerhebung 

Wenn Du uns auf der Online-Registrierungsseite Deine Bewerbung zukommen lässt, verarbeiten wir Deine damit verbundenen personenbezogenen Daten (Kontakt- und Kommunikationsdaten, Instagram-Account, E-Mailadresse und Bild), soweit dies zur Entscheidung über die Ermittlung des Gewinners erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit.. f DSGVO. Du kannst der Verarbeitung widersprechen, dann kannst Du aber auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Deine personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Deiner Bewerbung beteiligt sind, sowie an die hempfprigge GmbH, Hamburg, die mit der Durchführung des Gewinnspiels beauftragt ist. Mit der hempfprigge GmbH besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

 

Aufbewahrungsdauer der Daten

Wir bewahren Deine Daten, solange Du Deine Teilnahme nicht zurückziehst, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis 4 Monate nach der Beendigung des Gewinnspiels oder Zurückziehung der Teilnahme bei uns auf. Anschließend werden die Daten gelöscht.

 

Instagram via Elfsight Instagram Feed CC

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert. Das Plugin Elfsight Instagram Feed CC lädt die Bilder direkt von Instagram. Alle weiteren Daten werden serverseitig gesammelt und zwischengespeichert. Wenn Du als Besucher unserer Website die Inhalte lädst, werden diese für den Instagram Feed aus dem Cache von Elfsight geladen. Während dieser Anfrage werden keine persönlichen Daten gesammelt. Solltest Du mit Deinem Instagram Account eingeloggt sein, können eventuell Informationen an den Anbieter Elfsight übermittelt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz von Elfsight findest Du unter: https://elfsight.com/privacy-policy/ Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

Autoposting

Vereinfache den Weg um deine Momente auch bei kommenden Produkttests zu teilen und aktiviere hier das Autom. Veröffentlichen für deine Plattformen. Wir posten außschließlich deine Inhalte in deinem Namen, wenn wir direkt vorher dich um Erlaubnis gebeten haben.

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist jetzt bestätigt.


Zur Seite

×

Danke!

Ihre E-Mail Adresse ist bereits bestätigt.


Zur Seite

×

Entschuldigung!

Beim Bestätigen Ihrer E-Mail Adresse ist ein Fehler aufgetreten.


Zur Seite

×

Abmelden

Die Abmeldung war erfolgreich

Schließen
×

Entschuldigung

Zugangsdaten sind ungültig Sie müssen eingeloggt sein, um diese Ressource nutzen zu können Sie müssen für diesen Test freigeschaltet sein, um diese Ressource nutzen zu können Das Formular wurde bereits zu oft ausgefüllt Die Datei ist zu groß. Der Dateityp ist nicht akzeptiert. Unbekannter Fehler

×

Login

Melde dich hier mit deinem Account an.
Prüfe Dein E-Mail Postfach und klicke auf den Zurücksetzen Link. Prüfe auch deinen Spam-Ordner.
×

Neues Passwort

Setze hier dein neues Passwort.
Speichern
Dein neues Passwort ist gespeichert
Schließen
Beim Speichern des neuen Passworts ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut oder lasse dir einen neuen Zurücksetzen-Link zuschicken.
Schließen
×

translation missing for 'account.titleLoggedin'

Melde dich hier mit deinem Account an.
Schließen
×

Teilnahmebedingungen



Veranstalter
Der Wettbewerb wird von der Genuport Trade GmbH, Gutenbergring 60, D-22848 Norderstedt (im Folgenden „Veranstalter“ genannt) ausgetragen und von der hempfprigge GmbH durchgeführt bzw. abgewickelt.

Teilnahmevoraussetzungen
(1) Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass das auf der Website https://wettabix-sporties.de zur Verfügung gestellte Bewerbungsformular vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt wird. Mit der Übermittlung der Bewerbung erklärt der Teilnehmer sich mit den vorliegenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Hinweise zum Datenschutz sind Bestandteil der Teilnahmebedingungen und müssen vom Teilnehmer ebenfalls anerkannt werden. 
(2) Der Veranstalter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen ohne Vorankündigung zu ändern oder den Wettbewerb ohne Angabe von Gründen abzubrechen, wenn aus technischen, rechtlichen oder sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen auszuschließen. Ein Anspruch auf Teilnahme oder Durchführung des Wettbewerbs besteht nicht.

Zulässige Teilnehmer
(1) Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Freizeitsportler, die mindestens 18 Jahre alt sind und die einen Individualsport betreiben. Darunter fallen alle Sportarten, die überwiegend auf den Leistungen des Individuums basieren und nicht primär in Mannschaften organisiert sind. Hierzu zählen z. B. Leichtathletik, Schwimmen, Kampfsport, Golf, Tennis, Turnen, Laufen, und Cycling. Der Teilnehmer muss seinen Wohnsitz im Großraum Hamburg (Region Seegeberg, Pinneberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Harburg und Stade) haben. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein aktiv genutzter Instagram-Account.
(2) Mitarbeiter des Veranstalters und alle an der Konzeption und Umsetzung des Wettbewerbs beteiligten Personen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
(3) Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere der E-Mail-Adresse, selbst verantwortlich.

Bewerbung und Bewerbungsfrist
(1) Die Teilnahme an dem Wettbewerb erfolgt durch Übermittlung des vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Bewerbungsformulars auf der Website https://weetabix-sporties.de. Jeder Teilnehmer erhält eine Absage oder eine Zusage. Mit der Einreichung der Bewerbung entsteht weder ein Anspruch auf einen Gewinn noch der auf eine Begründung der Bewertung der Bewerbung bzw. der Entscheidung über die Bewerbung.
(2) Die Bewerbungsfrist beginnt am 11.01.2021 und endet am 26.02.2021. Maßgeblich ist der Tag des Eingangs der Bewerbung. Bewerbungen werden über das Onlineformular auf https://weetabix-sporties.de entgegengenommen.

Ermittlung der Gewinner
(1) Unter allen Teilnehmern, die wirksam an dem Wettbewerb teilnehmen, werden nach Ende der Bewerbungsfrist die Gewinner des Wettbewerbs durch eine von dem Veranstalter bestellte Jury bestimmt. Auswahl und Besetzung der Jury sind ausschließlich dem Veranstalter vorbehalten.
(2) Die Bestimmung der Gewinner erfolgt voraussichtlich bis zum 19.03.2021. Die Teilnehmer werden im Fall eines Gewinns per E-Mail informiert.

Bewertungskriterien
Maßgeblich für die Bewertung der Bewerbungen bzw. der Entscheidungen der Jury ist die Antwort auf die Frage „Sag uns, warum du als Sportie besonders geeignet bist und einen Platz bekommen solltest?“. Diese Antwort kann durch einen Text, durch Bilder und/oder durch Videobeiträge (über Links, beispielsweise von Youtube) eingereicht werden.

Gewinne
(1) Die Jury bestimmt insgesamt 9 Gewinner. Jeder Gewinner erhält Leistungen (Geld, Dienstleistungen, Material), die im Zusammenhang mit der ausgeübten Sportart stehen, im Wert von insgesamt 1.000 Euro. Die Verwendung wird individuell mit jedem Gewinner ausgearbeitet. Wünsche des Gewinners, sofern sie mit der Ausübung der gewonnen Sportart zusammenhängen, werden bestmöglich berücksichtigt. Darüber hinaus erhalten die Gewinner einen Weetabix-Jahresvorrat hochwertiger Frühstückscerealien (52 Packungen). Eine Verpflichtung zur Verteilung der gesamten für den Wettbewerb bereit gestellten Mittel besteht nicht. 
(2) Die Zuteilung der Gewinne erfolgt zweckgebunden. Sie dürfen nicht zur Abdeckung sonstiger Kosten, die nicht im Zusammenhang mit der Ausübung des Sportes stehen, eingesetzt werden. Auch die Verwendung der Gewinne im Zusammenhang mit kommerziellen Veranstaltungen ist ausgeschlossen.
(3) Gewinnansprüche sind weder übertragbar, noch ist eine Barauszahlung des Weetabix-Vorrats hochwertiger Frühstückscerealien möglich.

Zusammenarbeit der Gewinner mit dem Veranstalter
Die Gewinner verpflichten sich, im Gegenzug für die finanzielle Förderung für den Veranstalter regelmäßige Beiträge und Stories auf Instagram mit dem Hashtag  #weetabixsporties  zu veröffentlichen. Dies umfasst zwei Feed Posts (einen zum Thema Sport, ein Rezept) und vier Stories (zwei zum Thema Sport, zwei Rezepte). Die Ausführung wird individuell nach den gegebenen Möglichkeiten mit dem Gewinner abgestimmt.

Einräumung von Nutzungsrechten
Mit der Teilnahme am Wettbewerb räumt der Teilnehmer dem Veranstalter das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht, insbesondere das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht, das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung (Online- und Internet-Recht, „on demand“-Recht, Nutzung in Social Media-Kanälen usw.), das Recht zur Bearbeitung und sonstigen Umgestaltung sowie das Werberecht, ein, die vom Teilnehmer im Rahmen der Bewerbung übermittelten Inhalte (beispielsweise Texte, Bilder und/oder Videobeiträge) in allen Medien, wie z.B. insbesondere auf seiner Internet‐ und Facebook-Seite und in der Presse, zu nutzen bzw. nutzen zu lassen und zu veröffentlichen bzw. veröffentlichen zu lassen. Der Teilnehmer hat sicherzustellen, dass einer Nutzung der Inhalte in dem oben beschriebenen Umfang keine Rechte Dritter entgegenstehen. Insbesondere hat der Teilnehmer sicherzustellen, dass auf übermittelten Bildern oder in den Videobeiträgen keine Personen abgebildet sind, die in die Abbildung und/oder die Verbreitung der Bilder oder Videobeiträge nicht eingewilligt haben. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren tritt an die Stelle der Einwilligung der abgebildeten Person die Einwilligung der Erziehungsberechtigten.

Wettbewerbsverlängerung
Der Veranstalter behält sich vor, den Wettbewerb jederzeit zu verlängern.

Datenschutzbestimmungen
(1) Datenerhebung durch die Teilnahme am Wettbewerb 
Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist § Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern der Teilnehmer in die Verarbeitung der Daten eingewilligt hat, § Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Teilnehmer ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Teilenehmers erfolgen, notwendig ist, oder § Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), sofern die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Veranstalters oder eines Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Teilnehmers, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
Bei Teilnahme an dem Wettbewerb werden folgende Daten des Teilnehmers erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt (gemeinsam „Teilnehmerdaten“):
  • Vorname
  • Name
  • Bundesland
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Instagram-Name
  • Freitext-Bewerbungsfeld

(2) Nutzung der Teilnehmerdaten im Rahmen des Wettbewerbs
Die Speicherung sämtlicher Teilnehmerdaten erfolgt elektronisch. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Teilnehmerdaten erfolgt durch den Veranstalter und/oder der hempfprigge GmbH.
Die Teilnehmerdaten werden vertraulich behandelt, ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung des Wettbewerbs verwendet und gelöscht, sobald sie für die Erreichung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, der Teilnehmer hat in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Soweit die Teilnehmerdaten den steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden diese unabhängig von der vorstehenden Regelung für die Dauer der Aufbewahrungspflichten von zehn Jahren gespeichert und dann gelöscht, soweit der Teilnehmer nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt hat (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Erfüllung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
(3) Im Übrigen gelten ergänzend die Bestimmungen der Datenschutzerklärung des Veranstalters, die jederzeit unter https://weetabix-sporties.de/de-de/datenschutz eingesehen werden können.

Rechtsweg
Der Rechtsweg ist hinsichtlich der Bewertung der Bewerbungen sowie die Ermittlung der Gewinner ausgeschlossen.
×
×

Profil melden

Bitte wähle mindestens einen der folgenden Gründe, warum du dieses Profil melden möchtest.

Abschicken
Danke für deine Unterstützung. Das Community Management wird deine Meldung überprüfen und bei Bedarf entsprechende Schritte einleiten.
Zur Startseite
×

Adressänderung

Die Adressänderung war erfolgreich

Die Adressänderung war leider nicht erfolgreich. Bitte später nocheinmal versuchen.

Schließen
×